Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.

Die Autohaus Inoglu GmbH spendet 2.000 € an „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“

Am Dienstag, 12. Januar 2016 fand im Familienzentrum des Vereins Hilfe für krebskranke Kinder e.V. die symbolische Spendenübergabe der Autohaus Inoglu GmbH statt.

Diese steht im Zusammenhang mit dem am 25. September 2015 veranstalteten Konzert der Künstlerin Cigdem Gürdal im Congresium Conference&Event in Kelsterbach. Der bei diesem Konzert erwirtschaftete Reinerlös ging komplett als Spende an den Verein.
Eine zusätzliche Spende über den identischen Betrag sagte die Autohaus Inoglu GmbH bereits im Vorfeld des Konzertes zu. Da sich aus dem Konzert ein Reinerlös von 2.000,00€ ergab, spendete auch die Autohaus Inoglu GmbH 2.000,00€ zum Wohle der krebskranken Kinder und Jugendlichen und verdoppelte somit die Spendensumme.

An der Spendenübergabe nahmen die Geschäftsführer der Autohaus Inoglu GmbH, Herr Hakan Inoglu und Herr Bilgehan Inoglu, teil. Empfangen wurden Sie von dem Geschäftsführer des Vereins, Herrn Rudolf Starcke. Herr Starcke informierte die Herrn Inoglu über die Geschichte und die Arbeit des Vereins und konnte unterstützend viele Schicksale krebskranker Kinder anführen.

Erhält ein Kind die Diagnose „Krebs“, bedeutet das für eine Familie in der Regel eine massive Veränderung des bisherigen Lebens – Angst und Verzweiflung machen sich breit. Um die Bedingungen für die jungen Patienten und deren Familien in der Kinderkrebsklinik zu verbessern, wurde 1983 der Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ gegründet. Die vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vereins versuchen die erkrankten Kinder und Familien möglichst unkompliziert zu unterstützen und zu begleiten. Um die Existenz des Vereins zu sichern, ist dieser auf Spendengelder angewiesen. Nur so wird die Hilfe und Begleitung der jungen Patienten und ihrer Familien gesichert.

Die Autohaus Inoglu GmbH möchte mit dieser Spende einen Grundstein legen und auch andere dazu anregen, diesen Verein zu unterstützen.