Wir wünschen allen Närrinnen und Narrhalesen ein buntes, närrisches, lustiges Fastnachtswochenende!

Je nachdem, wie bunt und närrisch die Sache sich gestalten wird: Stellen Sie Ihren geliebten fahrbaren Untersatz an diesem Wochenende lieber an einem ganz sicheren Ort ab … am besten in einer Garage! Denn Sie wissen ja: Bei Narren heißt es nicht umsonst: „Wehe, wenn sie losgelassen…!“.

Wurfgeschosse können den empfindlichen Lack verletzen, betrunkene oder abgelenkte Passanten tiefe Kratzer verursachen – auch Sie selbst könnten unabsichtlich verletzt werden. Die 5. Jahreszeit ist zwar herrlich ausgelassen, aber trotzdem sollten wir alles tun, um Schäden zu vermeiden.

Apropos Schäden: Auch Ihrem Portemonnaie können solche drohen, wenn Sie vor dem Losfahren vergessen sollten, Ihre Faschingsmaske abzusetzen. Maskiert Auto zu fahren ist nämlich verboten und kann richtig teuer werden. Auch eine ehrliche Prüfung Ihrer Fahrtüchtigkeit kann Sie und Ihren Geldbeutel vor teuren Strafen schützen … lassen Sie Ihr „gutes Stück“ lieber gleich in der Garage und leisten Sie sich (vielleicht sogar mit befreundeten „Jecken“?) ein Taxi :).

Falls die Faschingszeit Sie interessiert, haben wir gute Nachrichten für Sie:

Unser Autohaus INOGLU hat auch am Rosenmontag (24.02.2020) zu den üblichen Geschäftszeiten von 7:30 Uhr bis 18 Uhr für Sie geöffnet.

Kommen Sie an Ihrem (hoffentlich!) freien Tag gerne bei uns vorbei!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung